25. Juni um 20:00 Uhr : Testgetriebene Entwicklung in der Praxis


Klaus gab eine Einführung in das Vorgehensmodell "Testgetriebe Softwareentwicklung" geben und berichtete
über seine damit verbundenen Erfahrungen im Java und Dotnet-Umfeld.

Inhalt
* Was ist ein Vorgehensmodell?
* Wie funktioniert "Testgetriebe Softwareentwicklung"
* Tools: NUnit bzw JUnit
* Vor und Nachteile im direkten Vergleich zwischen traditionellem "Rapid Prototyping" und "Testgetrieber Softwareentwicklung"
* Auswirkungen auf Komplexitaet, Softwarearchitektur, Wartbarkeit und Robustheit der Anwendung

Die Folien zum Vortrag gibt es unter http://www.dotnet-hb.de/downloads/TestDriven-eve.pdf