Liebe agile Gruppe,


ich bin einer der drei Leute gewesen, die gestern Abend von unserer jungen
Bremer CCC-Gruppe, die es seit Dezember gibt, der agilen Gruppe einen Besuch
abstatten wollte.
Dabei wurden wir von Jens, Arthur und Jens auch wirklich sehr freundlich
aufgenommen, wofuer ich mich gern noch mal im Namen von Jan, Felix und mir
bedanken wollte.

Kurz zum CCCHB:
Wir verstehen uns als sogenannter ERFA (Erfahrungs-Austausch) des CCC (Chaos
Computer Club) in Bremen - das heisst, wir sind eine lokale Gruppe von
Leuten aus und um Bremen, die sich fuer den CCC und CCC-Themen
interessieren.
Der CCC e.V.[1] entstand in den achziger Jahren in Berlin und verbreitete sich
ueber lokale Gruppen und assoziierte Vereine in ganz Deutschland.

Da der CCCHB erst seit Dezember existiert, haben wir bisher nur grob die
Themen umrissen, die uns interessieren - das sind grob, ohne Anspruch auf
Vollstaendigkeit: Datenschutz (aktuell: Gesundheitskarte, ePass),
Ueberwachung (beispielsweise: Videokameras in Bussen und Bahnen, auf
oeffentlichen Plaetzen etc.) und eben auch Programmierthemen ("Hacken" in
der urspruenglichen Bedeutung des experimentierfreudigen und
spieltrieb-getriebenen Umgangs mit Technik[2]).

Wir treffen uns alle zwei Wochen Dienstags gegen 19:00 im lift im Viertel,
das naechste Mal am 2.8.

Wir organisieren uns ueber unser Wiki[3] und die Mailingliste (siehe Cc).


Ein kurzer Bericht fuer alle, die nicht dabei waren - vorallem fuer die
Leute auf der CCCHB-Mailingliste:
Wie gesagt: Ralf, Udo, Felix und ich waren Montag auf dem Webmontag[4] im
Designzentrum, da wurde uns von der agb erzaehlt.
Als wir Dienstag dann beim Treffen noch mal drueber berichtet haben, kamen
wir wieder drauf zu sprechen und schauten nach - die agb traf sich genau
einen Tag spaeter ebenfalls im lift.

Also sind Mittwochabend Jan, Felix und ich hin gegangen, um zu schauen, ob
sich nicht ein Kontakt herstellen laesst. Gemeinsame Interessen sind ja
vielleicht nicht ganz abwegig.

Da zumindest Felix und ich keine besonders erfahrenen Hacker (wie in "in
die Tasten hacken") sind, haben uns Jens, Arthur und Jens dann mittels Pair
Programming in test driven development eingefuehrt - sehr interessant, wenn
man davon vorher ausser dem Titel nichts gehoert hat :)


So - jetzt seid ihr eingeladen, uns zu besuchen, auf die Website und die
Mailingliste zu kommen und ich hoffe, dass sich ein reger Austausch zwischen
uns entwickeln kann :)


Gruesse,
Sebastian

PS: Jens/Arthur: Tragt ihr mich auf den Verteiler ein? Danke :)


Fussnoten:
[1] http://www.ccc.de/
[2] http://de.wikipedia.org/wiki/Hacker
[3] http://ccc.erleuchtet.org/
[4] http://www.webmontag.de/